Demokratie leben!

Verein(t) gegen Rassismus! – Migrantenvereine gegen Islam-, Muslimfeindlichkeit und Alltagsrassismen

Soziale Ausgrenzung oder diskriminierende Haltungen gegenüber dem Islam, Muslimen, Roma und Sinti, Homosexuellen und anderen kulturellen bzw. religiösen Lebenswelten sind in der Gesellschaft ein immer noch verbreitetes Phänomen. Migrant*innen erfahren das Thema oft von zwei Seiten – einerseits als Menschen, die selbst Vorurteile haben und andererseits als Opfer von Vorurteilen und Diskriminierung. Viele befinden sich in einer Verteidigungs- und Rechtfertigungshaltung, was ein offenes Thematisieren eigener Vorurteile und Rassismen erschweren kann.

Mit dem Modellprojekt möchte das Forum der Kulturen Stuttgart e. V. dazu anregen, neu über verschiedene Formen von Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit nachzudenken und einen Diskurs innerhalb der Migrantencommunity anzuregen.

Unsere Angebote:

  • Theater-, Literatur- und Comedy-Veranstaltungen: Kulturelle Aktivitäten bieten eine Chance, sich dem Thema zu nähern und eine Offenheit für heikle Fragestellungen zu erreichen.
  • Eine „Charta gegen Islamfeindlichkeit und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“: Gemeinsam mit Aktiven aus Migrantenvereinen erarbeiten wir Leitsätze, zu denen wir uns selbst verpflichten.
  • Schulungen für Multiplikatoren. Wir bilden Vereinsmitglieder zu qualifizierten Akteuren gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit aus und unterstützen sie in ihrem Engagement im Verein.
  • Stuttgarter Netzwerk gegen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Diskriminierung und Rassismus: Im Februar 2015 hat das Forum der Kulturen Stuttgart e. V. zusammen mit der Abteilung Integration der Stadt Stuttgart dieses Netzwerk initiiert. Es versteht sich als offenes Dialog- und Aktionsnetzwerk und steht weiteren Akteuren, Vereinen und Initiativen offen.

Auf der Webseite von Demokratie leben! finden Sie einen kurzen Film über das Modellprojekt „Verein(t) gegen Rassismus! Stuttgarter Migrantenvereine gegen Islam-, Muslimfeindlichkeit und Alltagsrassismen!“: www.demokratie-leben.de

Zur Website von MoVe Stuttgart kommen Sie hier.

 

BMFSFJ_DL_mitFoerderzusatz_RZ

Ansprechpartner*in:
Name: Anna Lampert
E-Mail: anna.lampert@forum-der-kulturen.de
Telefon: 07 11/248 48 08-21
Telefax: 07 11/248 48 08-88