Interkulturelles Theaterensemble

Das interkulturelle Theaterensemble des Forums der Kulturen Stuttgart e. V. wurde 2008 gemeinsam mit Regisseur Wilfried Alt und seinem professionellen Team ins Leben gerufen. Aus dem Projekt ist im Laufe der Jahre ein überregional bekanntes, interkulturelles Ensemble geworden, das jährlich zwei Produktionen unter der Leitung von Boglárka Pap und Luis Hergón zu aktuellen, transkulturellen Themen erarbeitet.

Was seit der Gründung im Jahr 2008 so alles passiert ist, kann man sich in Ausschnitten im Trailer zu 10 Jahre Theaterensemble des Forums der Kulturen ansehen!

Sellfie

Ein Markt der digitalen Unmöglichkeiten

Das Leben online hat Auswirkungen auf unsere Identität: Google weiß jetzt schon, was wir nächsten Sommer gekauft haben werden; Facebook weiß drei Monate vor uns, dass wir uns von unsere*r Partner*in trennen werden. Aber wir selbst können Menschen nicht mehr von digitalen Robotern unterscheiden. Wir stehen alle dort, wo die Almans ihre Lieblingsmigrant*innen halten: Zwischen den Welten.

Sellfie ist ein lustvoller Marktplatz digitaler Unmöglichkeiten. Eine clevere, abgründige Collage aus Theater, Performance, Installation und Rhythmus über die Ware Identität und unsere wahre Identität.

#zwischenwelten

Sellfie feierte am 20. Februar 2020 um 20.20 Uhr im Laboratorium Premiere und wurde an vier aufeinanderfolgenden Tagen gespielt. Weitere Informationen finden Sie im Flyer:

Wiederaufnahme: Stehen geblieben Z

Z wird vom Problemfall zum Glückspilz, als er mit Marika zusammenkommt. Die Liebe der beiden ist so groß, dass sie spielend alle Klassen- und Bildungsgrenzen hinter sich lassen. Mit Marika schafft es Z aus seiner Welt, die in konservativen Ansichten und prekären Verhältnissen stehen geblieben zu sein scheint. Doch das stellt nicht nur alte Freundschaften in Frage.

Stehen geblieben Z feierte im Juli 2019 Premiere und wird nun an drei Terminen wiederaufgenommen:

Kulturzentrum Laboratorium Stuttgart:
Do, 19. März 2020, 10 Uhr
Fr, 20. März 2020, 10 Uhr

Rätschenmühle e. V. Geislingen
Do, 19. März 2020, 19.30 Uhr

Weitere Infos im Flyer:

Wichtige Hinweise:

Gefördert durch: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst; mit freundlicher Unterstützung der Stadt Stuttgart; in Kooperation mit dem Kulturzentrum Laboratorium.

Ansprechpartner*in:
Name: Boglárka Pap
E-Mail: boglarka.pap@forum-der-kulturen.de
Telefon: 07 11/248 48 08-20
Telefax: 07 11/248 48 08-88