Aktuelles

Ausstellung zum Thema Flucht und Fluchtgeschichten

Die Ausstellung „An(ge)kommen in Fellbach. Augenblicke. Geschichten. Begegnungen“ wurde am 10. Mai 2017 im Rathaus Fellbach feierlich eröffnet. In dieser Ausstellung werden Porträts von Menschen gezeigt, die in drei Fellbacher Altenhilfeeinrichtungen ihre Fluchtgeschichten erzählt haben. Seniorinnen und Senioren, die im Zusammenhang des Zweiten Weltkriegs vertrieben wurden, Menschen, deren Fluchterfahrung bereits mehrere Jahre zurückliegt und die hier angekommen sind, und Menschen, die aktuell nach Fellbach gekommen sind, werden porträtiert. Die Ausstellung ist noch bis zum 18. Juni im Fellbacher Rathaus zu den unten aufgeführten Öffnungszeiten zu besichtigen.

Dies ist eine Wanderausstellung und kann von Kommunen oder andere interessierte Organisationen und Institutionen ausgeliehen und im Rahmen einer eigenen Veranstaltungsreihe gezeigt werden. Sprechen Sie uns einfach an!

Ort: Rathaus Fellbach Foyer, Marktplatz 1 in 70734 Fellbach

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch von 8 bis 17.30 Uhr
Donnerstag von 8 bis 18.30 Uhr
Freitag von 8 bis 13 Uhr
Samstag von 9 bis 12 Uhr