Aktuelles

Die Februarausgabe des IN MAGAZINs

Ist der Blick aus dem Fenster zu grau und langweilig? Dann schnappen Sie sich unser neues IN MAGAZIN – nicht nur das Cover kann sich sehen lassen, auch die Inhalte sind vielversprechend und geben Einblick in die vielfältige Kulturwelt Stuttgarts. 

Kunst kommt wie immer nicht zu kurz, wir porträtieren beispielsweise den kreativen und positiven Pantomime Pablo Zibes, der über seinen Weg zum Erfolg erzählt: „Mein Ziel ist es, Geschichten aus dem Leben zu erzählen oder aber auch mit künstlerischer Kreativität, Produkte zum Leben zu erwecken und das alles ganz ohne Worte.“ Mehr dazu lesen Sie auf den Seiten 10 und 11 der aktuellen Ausgabe.

Zudem berichten wir über die Ausstellung Gego. Die Architektur einer Künstlerin im Kunstmuseum Stuttgart, die der Künstlerin, Architektin und Ingenieurin Gertrud Goldschmidt gewidmet ist. Die Künstlerin jüdischer Abstammung musste im Juli 1939 aus Deutschland flüchten. Heute ist sie eine der einflussreichsten Künstler*innen in Venezuela.

Wir haben uns außerdem mit Inhaber Göks der Shishabar Ehli Keyf getroffen, um über Vorurteile, Pauschalisierungen und Stereotype zu sprechen – und auch über das Attentat von Hanau, das sich am 19. Februar zum zweiten Mal jährt.

PS: Halten Sie sich auf unseren Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram immer auf dem Laufenden!