Aktuelles

Fachgespräch zur Entwicklungspolitik

Das Forum der Kulturen Stuttgart e. V. veranstaltet in Kooperation mit Afrokids International e. V. am Freitag, 20. Oktober im Stuttgarter Rathaus ein Fachgespräch zum Thema „Meine Heimat / meinen Kontinent mit anderem Blick betrachten – Offene Gesellschaft mit Beigeschmack?

Im Rahmen der UN-Dekade für Menschen mit afrikanischer Abstammung findet ein Workshop zum Thema Diskriminierung schwarzer Menschen in Deutschland und Anderswo. Es soll diskutiert werden wie Diskriminierung, Rassismus und Ausgrenzung die gesellschaftliche Teilhabe erschweren.

Deutschland ist vielfältig. Diese Vielfalt wird jedoch durch die Ausgrenzung und Diskriminierung einiger Mitglieder der Gesellschaft unterlaufen. Rassistisch motivierte Gewalt kann alle treffen. Schwarze Künstler und Leistungssportler werden zwar bei der Ausübung ihrer Tätigkeit bewundert, außerhalb dieser Betätigungsfelder sind sie jedoch genauso Opfer von Alltagsrassismus und Diskriminierung wie alle anderen. Schwarze Menschen sowie People of Color werden noch immer als die „Anderen“ angesehen und fühlen sich oft als Fremde im eigenen Land. Der Kampf gegen Rassismus und für die Anerkennung der Identität schwarzer Menschen in Deutschland wirft also ernsthafte Fragen auf. Wie kann die friedliche Gestaltung einer vielfältigen Gesellschaft gelingen? Angesichts fortbestehender Stereotypen über schwarze Menschen bleibt die große Herausforderung, Rassismus und Ausgrenzung entgegenzuwirken. Wir begeben uns auf eine Reise in die Geschichte der Black Community, diskutieren bewegende Dokumente und spannen einen Bogen von der Vergangenheit bis in die Gegenwart.