Aktuelles

FRAUENbilder – FrauenVISIONEN

Gibt es die ideale Frau? Wie sehr ähnelt sie Dornröschen, Pippi Langstrumpf oder Malala? Beeinflussen Herkunft, Kultur und Religion unsere Frauenbilder?

Das kulturell und religiös diverse, generationenübergreifende Theaterensemble des Forums der Kulturen Stuttgart e. V. bringt seit 2008 erfolgreich interkulturelle Theaterproduktionen auf die Bühne. In Kooperation mit der Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg (TTW) will das Ensemble im Recherche basiertem Theaterprojekt die Rolle der Frau im eigenen Alltag, in den Herkunftskulturen und -literaturen der Teilnehmenden aufspüren, benennen und weiterdenken.

Ausgehend von persönlichen Geschichten und Lieblingstexten aus der (Heimat-)Literatur sollen Visionen für die Zukunft entwickelt werden. Wie wird sich – wie soll sich, oder auch nicht – die weibliche Figur verändern? Wie leben Frauen mit migrantischen Wurzeln in Stuttgart und Ludwigsburg heute und wie wird ihr Leben in Zukunft sein? Wie wird sich das gesellschaftliche Leben im Hinblick auf die Geschlechter verändern?

Neueinsteiger*innen sind herzlich willkommen! Wir laden ein zu engagierter und kontinuierlicher Probenarbeit mit Schauspieltraining, Recherche, Schreibwerkstätten sowie mehreren Bühnenauftritten.

Der Workshop richtet sich insbesondere an Migrant*innen, die Freude an künstlerischer Arbeit haben und neugierig auf die Begegnung miteinander sind.

 

Zeitraum: September 2017 bis September 2018, immer Montags 19 bis 22 Uhr, zzgl. 4–5 Intensivwochenenden

Veranstaltungsort:
Ab 18. September (wegen Umbau des Laboratoriums) im Theater Atelier
ab 6. November im Kulturzentrum Laboratorium e. V.

Am Samstag, 16. September 2017 findet von 10 bis 16 Uhr in der TTW Ludwigsburg ein Auftaktworkshop statt.

Gebühr: 60 € / ermäßigt 40 €, Schnupperstunde frei

Ansprechpartner*in:
Name: Boglárka Pap
E-Mail: boglarka.pap@forum-der-kulturen.de
Telefon: 07 11/248 48 08-20
Telefax: 07 11/248 48 08-88