Aktuelles

Netzwerk Digital

Stelle Deine Fragen zum Thema Digitales!

Unsere Welt ist digital. Auch (post-)migrantische Organisationen müssen sich mit Zukunftsfragen der (Vereins-)Arbeit befassen. Um Dir den Einstieg in die digitale Welt zu erleichtern und die Berührungspunkte mit der „neuen“ Welt abzubauen, bieten wir offene Treffen an, bei denen Du Antworten auf Deine Fragen rund um das Thema Digitales bekommst. 

„Wir helfen uns gegenseitig und heute sind wir dran. Wir versuchen Euch mit Euren Themen zu helfen.“ Unter diesem Motto beantworten Dir von nun an vier Mal im Jahr IT-Experten (Software-Ingenieure, Webdesigner und Social-Media-Berater) Deine Fragen. Denn jede Frage zählt!

Das neu gegründete Netzwerk Digital ist mit einem Open Call eine Lernplattform für den gegenseitigen Austausch und Unterstützung zu allen Themen rund um IT, Social Media und Digitales. Die ersten beiden Termine finden zunächst online statt. 

Du lernst andere Ehrenamtliche kennen, kannst von ihrem Wissen profitieren – und Ihr könnt Euch gegenseitig unterstützen! Du erwirbst Stück für Stück, Frage um Frage digitale Kompetenzen, die Du in Deinem Alltag umsetzen kannst

Mit dem Veranstaltungsformat möchten wir nicht nur Kompetenzen bündeln, sondern auch Deine konkreten Bedarfe erfahren und das Wissen nachhaltig in Form von kurzen Erklärvideos sichern. So kannst Du das neu erworbene Wissen in Deinen Verein tragen und die digitale Kompetenz Deiner Vereinsmitglieder stärken. Mit der Teilnahme entwickelst Du das zukunftsorientierte Themenfeld (unter anderem den digitalen Wandel) für Dich und Deine gemeinnützige Organisation weiter und unterstützt Menschen bei Veränderungsprozessen.

Referenten:

Rostislav Svoboda 
Software-Ingenieur und Open-Source-Befürworter, leidenschaftlicher Radfahrer und Comédien-Amateur. Zwei Beine, zwei Arme, ein Kopf. Ist mit vielen Dingen generell unzufrieden – und hat daher schlaue Vorschläge reichlich und stets parat.

Fabian Geiger
Fabian Geiger ist Software-Entwickler mit dem Schwerpunkt Webentwicklung. Er hat zwei Abschlüsse in Informationsdesign (B. A.) und in Software-Technik (B. Sc.). Dies spiegelt sich in seiner Arbeit wider, denn er beschäftigt sich sowohl mit der Front- und Backend-Programmierung (node.js, Angular, TypeScript/JavaScript im Allgemeinen) als auch mit der Konzeption und Gestaltung von Oberflächen im Web-Kontext.

Joseph J. Ginciauskas  
Freier Web-Entwickler. Für das Forum der Kulturen und dessen Vereine gibt er unter anderem WordPress-Schulungen. Joe begrüßt die beschleunigte Digitalisierung, möchte aber gerne alle mitnehmen und tritt für eine verantwortungsbewusste Nutzung der Digitalisierung ein.

Jan Roth 
Jan Roth ist Musikproduzent, Content Creator, Berater, Lehrbeauftragter und Workshop-Leiter für Sound, Social Media und Digitale Medien aus Stuttgart.

René Liceras Escalante
René Liceras Escalante kommt aus Bolivien. Er hat Pädagogik auf Diplom in Sucre, Bolivien studiert und einen Master in Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Anthropologie und Interkulturelle Pädagogik an der Freien Universität Berlin gemacht. Er arbeitet als Digitalisierungs-Trainer für das Projekt jetzt verNETZt – migration meets digitalization für den Regierungsbezirk Tübingen.

Wann:

Do, 27. Oktober 2022, 19–21 Uhr
Do, 8. Dezember 2022, 19–21 Uhr

(Alle fünf Referenten stehen für Eure Fragen bereit!) 

WoOnline über ZOOM

Weitere Informationen und Anmeldung:

Name: Agnieszka Pilch
E-Mail: lernen@forum-der-kulturen.de


Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Tübinger Verein Telar e. V. (Projekt jetzt verNETZt – Migration meets Digitalization) statt.