Aktuelles

Neues Landesprogramm „Interkulturelle Qualifizierung vor Ort“

Ab 2018 gibt es ein neues Qualifizierungsprogramm für Kultureinrichtungen und Kommunen zur interkulturellen Öffnung und diversitätsbewussten Entwicklung.

Die Partizpation sowie das Ermöglichen von Teilhabe an Kunst und Kultur für alle Menschen sind zentrale Anliegen dieses Landesprogramms. Wenn Sie als Kultureinrichtung oder als Kommune in Vielfalt einen Mehrwert erkennen und sich interkulturell öffnen möchten, dann bewerben Sie sich für die Förderung durch unser Programm. Das Forum der Kulturen Stuttgart e. V. arbeitet mit Ihnen praxisnah, passgenau und zukunftsorientiert zusammen. Ziel des Programms ist es, mit Ihnen gemeinsam ein handlungsleitendes Gesamtkonzept für Ihre Einrichtung oder Kommune zu entwickeln.
Dabei bieten wir drei Programm-Bausteine an, u. a. mit einigen offenen Workshops und Fachtagungen für Kultureinrichtungen, Kommunen und Kulturschaffende (siehe Termine)

Antragsberechtigt sind Kultureinrichtungen und Kommunen aus Baden-Württemberg, die gemeinnützig organisiert sind und dem Ressortbereich des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst zuzuordnen sind.

Das Landesprogramm ist ausgeschrieben vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, wird koordiniert und begleitet vom Forum der Kulturen Stuttgart e. V. und durchgeführt von ausgewählten Fachreferent*innen.

 

Weitere Informationen: https://www.forum-der-kulturen.de/angebote/interkulturelle-qualifizierung_vor_ort/