Lokale Dialogkonferenz des samo.fa-Standorts Stuttgart

Die Unverzichtbarkeit lokaler Geflüchtetenarbeit

Bei der diesjährigen Lokalen Dialogkonferenz des samo.fa-Standorts Stuttgart über die Unverzichtbarkeit lokaler Geflüchtetenarbeit soll die aktuelle Situation Geflüchteter in Stuttgart beleuchtet und das vielfältige Engagement von Stuttgarter migrantischen und postmigrantischen Organisationen in der Geflüchtetenarbeit vorgestellt werden.

Akteur*innen aus Kommunen, Wohlfahrtsverbänden und Zivilgesellschaft, die in der Geflüchtetenarbeit aktiv oder an einem Engagement interessiert sind, können an diesem Abend in Austausch kommen und sich vernetzen. 

Die Veranstaltung wird mitgestaltet von: 

  • Fatma Gül, Abteilung Integrationspolitik der Landeshauptstadt Stuttgart, 
  • Sabrine Gasmi-Thangaraja, Bereichsleitung Caritas, Migration und Integration
  • Hagar Mohamed, Projektleitung Integrationsdienst Malteser Hilfsdienst e. V.
  • Lega Al-Amin, Arrafidain Kultur Verein e. V.
  • Kulturverein Belarus e.V.
  • Support Group Network Deutschland
  • Roland Strauß, BV NeMO, Samo.fa-Netzwerkbegleitung
  • Elke Abdullahi, lokale samo.fa-Koordinatorin Stuttgart, Forum der Kulturen Stuttgart e. V.
  • Moderation: Lina Chihabi, Coach und Interkulturelle Trainerin

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Zur besseren Planung bitten wir Sie, sich bei Kerstin Hasenknopf anzumelden. Gerne können Sie jedoch auch kurzentschlossen teilnehmen:

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/86466082630
Meeting-ID: 864 6608 2630

Einlass ab 17.50 Uhr!

Bei Fragen und Anmerkungen können Sie sich gerne an Elke Abdullahi oder Kerstin Hasenknopf wenden.