Diskussionsforum Einwanderungsland Deutschland

Meinungen, Impulse, Diskussionen

Integrationspolitische Fragestellungen stehen im Zentrum dieses Diskussionsforums, das vom Forum der Kulturen zwei bis drei Mal im Jahr veranstaltet wird. Renommierte Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland greifen wichtige Themen unserer Migrationsgesellschaft auf und stellen sie zur Debatte. Das Diskussionsforum ist eine Plattform für den Austausch von Ideen und Konzepten, das auch neue Impulse weitergeben möchte.

Eingeladen sind alle integrationspolitisch und interkulturell Interessierten, insbesondere Migrantinnen, Migranten und ihre Vereine.

Islamophobie in Europa

Am Mittwoch, 18. März 2020, referiert der Politikwissenschaftler Farid Hafez, der seit 2010 das Jahrbuch für Islamophobieforschung herausgibt, in der Stadtbibliothek Stuttgart über Islamophobie bzw. anti-muslimischen Rassismus als weitverbreitetes Phänomen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die im Rahmen des Diskussionsforums Einwanderungsland Deutschland stattfindet, finden Sie im Flyer:

Die Mitschnitte einiger vergangener Veranstaltungen können Sie auf der Seite der Stadtbibliothek Stuttgart nachhören:

25. September 2018: Dr. Mark Terkessidis: Wie vielfältig ist unser Kulturbegriff?
20. März 2018: Serge Palasie: Deutschlands koloniale Vergangenheit
7. November 2017: Dr. Jens Schneider: Eine Gesellschaft von Minderheiten

29. November 2016: Chripa Schneller: Does Migration Matter? Studierende mit Migrationshintergrund
7. Juni 2016: Daniela Krause: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in der Gesellschaft
1. Dezember 2015: Andreas Cassee: Globale Bewegungsfreiheit
21. Oktober 2015: Paul Mecheril: Migrationspädagogik
30. Juni 2015: Ferda Ataman: Medien in der Migrationsgesellschaft
17. März 2015: Steffen Beigang: Wer gehört zum „deutschen Wir“?

Ansprechpartner*in:
Name: Sara Alterio
E-Mail: sara.alterio@forum-der-kulturen.de
Telefon: 07 11/248 48 08-25
Telefax: 07 11/248 48 08-88