Forum der Kulturen Stuttgart e. V.

Bundesweiter Ratschlag Kulturelle Vielfalt

Forum der Kulturen Stuttgart e. V.

Der „Bundesweite Ratschlag Kulturelle Vielfalt“ ist ein Kreis von interkulturell aktiven Persönlichkeiten und Institutionen im erweiterten Umfeld der Kulturpolitischen Gesellschaft und der Deutschen UNESCO-Kommission. Das Forum der Kulturen Stuttgart e. V. ist an diesem Kreis, der sich seit 2005 in lockerer Form zur Diskussion zusammenfindet, entscheidend beteiligt und durch seinen Geschäftsführer Rolf Graser auch im Sprecherrat des Ratschlags vertreten.

Der Ratschlag versteht sich als „Think Tank“, der sich in Form von themenbezogenen Symposien regelmäßig trifft. Dabei geht es um Herausforderungen der Einwanderungsgesellschaft und der globalisierten Welt sowie ihre Auswirkungen auf die kulturelle und künstlerische Praxis. Eingeladen sind gezielt engagierte Mitdenkerinnen und Mitdenker aus allen Handlungsfeldern zwischen Praxis und Theorie. Im September 2014 verabschiedete der Sprecherrat des Ratschlags elf migrations- und kulturpolitisch bedeutsame Leitlinien sowie ein Leitbild seiner Arbeit:

Von Anfang an war der Ratschlag Veranstalter und Mitorganisator der Bundesfachkongresse Interkultur. Informationen zum Bundesfachkongress Interkultur finden Sie hier.