Internationale Wochen gegen Rassismus

Das Forum der Kulturen ist Gründungsmitglied der Internationalen Wochen gegen Rassismus in Stuttgart. Die Aktionswochen sind Teil bundesweiter Aktionswochen, die rund um den 21. März, den Internationalen UN-Gedenktag gegen Rassismus, veranstaltet werden.

Mit einem groß angelegten Programm für Schulklassen, Jugendliche und junge Erwachsene, für Fachpublikum, Multiplikator*innen, Mitarbeitende von Unternehmen, Verwaltungen und Initiativen und nicht zuletzt auch der breiten Öffentlichkeit setzen wir damit Stuttgart ein deutliches Zeichen gegen Rassismus.

Aktionswochen gegen Rassismus Stuttgart, 20. März bis 2. April 2023

Von Montag, 20. März bis Sonntag, 2. April 2023 finden zum achten Mal die Aktionswochen gegen Rassismus Stuttgart statt.

Auch 2023 beteiligt sich wieder ein breites Bündnis aus Kooperationspartnern, bestehend aus mehr als 65 Stuttgarter Organisationen, Initiativen und Veranstaltenden mit einer Vielzahl an Angeboten für unterschiedliche Zielgruppen. Das Bündnis positioniert sich gemeinsam gegen Rassismus in Stuttgart und arbeitet am Abbau von menschenfeindlichen Strukturen und Barrieren und für eine offene Gesellschaft.

Das Programm beinhaltet Sensibilisierungsangebote für Schulklassen, Empowerment-Angebote und Fortbildungen sowie Vorträge, Lesungen und verschiedene Kulturveranstaltungen.

Weitere Informationen unter: www.aktionswochen-stuttgart.de


Neben der Partnerschaft für Demokratie Stuttgart, dem Stadtjugendring Stuttgart e. V., dem Jugend- und Kulturzentrum Forum 3 e. V. und dem Büro für diskriminierungskritische Arbeit Stuttgart zeichnet das Forum der Kulturen Stuttgart e. V. als einer der Hauptorganisatoren mitverantwortlich für das Programm.