Miteinander ohne Vorurteile? MoVe!

Die Gruppe „MoVe – Miteinander ohne Vorurteile“ wurde 2015 vom Forum der Kulturen Stuttgart e. V. ins Leben gerufen. Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen, die Lust haben, gemeinsam in einer Gruppe kreative Aktionen und Kampagnen gegen Rassismus und Diskriminierung zu erarbeiten. Bei MoVe engagieren sich Aktivist*innen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und Perspektiven.

Dafür steht MoVe:

  • aktiv werden gegen Rassismus und Diskriminierung!
  • zusammen etwas bewirken.
  • kreative Kampagnen erarbeiten.
  • neue Perspektiven kennenlernen.
  • über die Wirkmächtigkeit von Rassismus aufklären.
  • sich bewusst engagieren, nicht passiv bleiben!
  • Zivilcourage zeigen!
  • versteckten Rassismus aufdecken!
  • Menschen stärken und empowern.
  • zuversichtlich bleiben!
  • mitgestalten, Zeichen setzen!

MoVe richtet sich an alle Menschen, die …

… selber Erfahrungen mit Rassismus gemacht haben;
… sich für Menschen, die von Rassismus betroffen sind, einsetzen wollen;
… die Entwicklung des gesellschaftlichen Klimas kritisch sehen und sich gegen Rassismus positionieren wollen.

Die MoVe-Gruppe trifft sich etwa alle zwei bis drei Monate in der Geschäftsstelle des Forums der Kulturen Stuttgart e. V.; die Termine werden gemeinsam festgelegt.

Ein Einblick in vergangene Aktionen und Kampagnen von MoVe findet sich im Archiv und auf dem YouTube-Account des Forums der Kulturen Stuttgart e. V.

Du bist interessiert? Schließ Dich MoVe an!

Ansprechpartnerin:
Name: Hudmona Woldu
E-Mail: move@forum-der-kulturen.de
Telefon: 07 11/248 48 08-42
Telefax: 07 11/248 48 08-88