ProMiS

Promotor*innen aus Migrantenorganisationen in Stuttgart

Für die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements der Vereine steht das Forum der Kulturen mit dem House of Resources beratend und fördernd zur Seite. Eine wichtige und wertvolle Ressource findet sich jedoch in den Vereinen selbst: es sind die Vereinsaktiven, die gerne Prozesse anpacken und anregen wollen. Deshalb bildet das Forum ab Januar 2017 neun Vereinsaktive als Promotor*innen aus Migrantenorganisationen in Stuttgart – kurz ProMiS – aus.

Zwei Jahre lang werden die Vereinsaktiven an einem praxisbezogenen Qualifizierungsprogramm teilnehmen. Dabei sollen sie nicht nur andere Vereine und deren Mitglieder motivieren, sich bürgerschaftlich in den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen zu engagieren, sondern auch migrantische Perspektiven in politischen Gremien einbringen.

Um dieses Ziel zu erreichen, vermittelt die Ausbildung fachliches Know-how, das die ProMiS benötigen, um ihre Projektideen umsetzen zu können. Bei diesem Prozess werden sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Forums beraten und unterstützt.

Zur Bundestagswahl am 24. September 2017 haben die ProMiS sowohl einen Videoclip als auch eine Postkarte produziert, um alle Wahlberechtigten aufzurufen, ihr Privileg zu nutzen und wählen zu gehen:

„Wenn ich wählen dürfte“ auf YouTube

 

Ansprechpartner*in:
Name: Valentina Nieddu
E-Mail: valentina.nieddu@forum-der-kulturen.de
Telefon: 07 11/248 48 08-14
Telefax: 07 11/248 48 08-88