ProMiS

Promotor*innen für Migrantenorganisationen in Stuttgart

Promotor*innen stehen Ihrem Verein gerne zur Verfügung, um gemeinsam vereinsübergreifende Projekte und Prozesse anzupacken!

Für die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements der Vereine steht das Forum der Kulturen Stuttgart e. V. mit dem House of Resources beratend und fördernd zur Seite.

Eine wichtige und wertvolle Ressource findet sich aber vor allem in den Migrantenorganisationen selbst: Es sind die Vereinsaktiven, die mit anderen Vereinen tatkräftig gemeinsame Prozesse anpacken und Vorhaben anregen. Deshalb hat das Forum fünf ausgewählte Vereinsaktive als Promotor*innen aus Migrantenorganisationen in Stuttgart – kurz ProMiS – ausgebildet.
Die ProMiS wurden darin geschult, nicht nur andere Vereine und deren Mitglieder zu motivieren, sich bürgerschaftlich in den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen zu engagieren, sondern auch migrantische Perspektiven in den gesellschaftlichen Diskurs einzubringen. Zwei Jahre lang nahmen die Vereinsaktiven dafür an einem praxisbezogenen Qualifizierungsprogramm teil. Während der Ausbildung wurde ihnen fachliches Know-how vermittelt, um Projektideen MIT und FÜR Migrantenorganisationen umzusetzen.

Die fünf ausgebildeten ProMiS stehen den Migrantenorganisationen nun beratend zur Seite in folgenden Engagementbereichen:

  • Mehrsprachigkeit
  • Umwelt
  • Generationswechsel (Junges Forum)
  • Anti-Rassismus (Dialog Forum)
  • Politische Partizipation

Beispiele von ProMiS-Aktivitäten:

Zur Bundestagswahl am 24. September 2017 haben die ProMiS sowohl einen Videoclip als auch eine Postkarte produziert, um alle Wahlberechtigten aufzurufen, ihr Privileg zu nutzen und wählen zu gehen:

„Wenn ich wählen dürfte“ auf YouTube

Zum Internationalen Tag der Muttersprache am 21. Februar 2019 hat Promotor*in Dr. Dolgor Guntsetseg den von ihr initiierten Film zum Thema Mehrsprachigkeit veröffentlicht. Der Film zeigt das Engagement der Vereine im Bereich des Sprachunterrichts und kann auf dem YouTube-Kanal des Forums der Kulturen angeschaut werden! 

Weitere Projekte und Informationen zu ProMis-Aktivitäten: www.house-of-resources-stuttgart.de/angebote/promis/

KONTAKT:

Wenn Sie mehr über die Arbeit der ProMiS erfahren oder gerne gemeinsam mit Ihnen aktiv werden möchten, dann melden Sie sich bei:
promis@forum-der-kulturen.de