Aktuelles

IN MAGAZIN: Probeabo, Geschenkabo, Förderabo

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, an das neue IN MAGAZIN zu kommen, zum einen natürlich über die vielen Auslagestellen überall in der Stadt, zum anderen aber auch über ein Abonnement: über ein „normales“ Abonnement zum Selbstkostenpreis von nur 14 €, über ein Geschenkabo, über ein Förderabo oder ganz unverbindlich über ein Probeabo.

Geschenkabonnement

Sie sind auf der Suche nach einem besonderen Geburtstagsgeschenk, einem Präsent zur (virtuellen) Einweihungsparty oder einer kleinen Aufmerksamkeit für einen lieben Menschen – einfach so für zwischendurch? Dann verschenken Sie doch ein Jahr Interkultur zum Schmökern und bestellen Sie ein Geschenkabo des IN MAGAZINS!

Für schlappe 14 € schicken wir das IN MAGAZIN ein Jahr lang an eine Adresse Ihrer Wahl. Die Versandkosten sind in diesem Betrag natürlich schon drin.

Förderabonnement

Sie möchten die Arbeit des Forums der Kulturen unterstützen? Dann bestellen Sie sich ein Förderabonnement des IN MAGAZINS und legen Sie ganz einfach selbst einen Preis fest! Schon mit 40 Euro jährlich leisten Sie einen wertvollen Beitrag – denn nach wie vor finanziert sich das Forum der Kulturen zum allergrößten Teil durch zeitlich befristete Projektgelder.

Der von Ihnen festgelegte Betrag, mit dem Sie uns unterstützen möchten, wird im Lastschriftverfahren von Ihrem Konto abgebucht. Das IN MAGAZIN versenden wir an Ihre Adresse oder an einen Empfänger Ihrer Wahl.

Laden Sie sich hier das Bestellformular für ein Jahresabo – zum Selbstkostenpreis, als Geschenk- oder als Förderabo – herunter:

Probeabonnement

Sie wollen erstmal ein Versucherle haben und herausfinden, ob das IN MAGAZIN etwas für Sie ist und Sie es regelmäßig kurz nach dem Erscheinen direkt im Briefkasten haben wollen? Dann fordern Sie doch einfach mal ganz unverbindlich über abo@forum-der-kulturen.de ein Probeexemplar an und schmökern rein. Wenn Sie dann festgestellt haben, dass Sie gern weiterlesen wollen, geben Sie uns einfach Bescheid!

Weitere Infos zum Magazin finden Sie hier: www.forum-der-kulturen.de/inmagazin